Nichtinvasive Pränataldiagnostik / Nicht invasiver Pränataltest

Teilen Sie diesen Artikel:

NIPTDer Nichtinvasive Pränatal-Test (NIPT) stellt eine der aktuellsten Entwicklungen in der Schwangerenvorsorge dar. Durch eine einfache Blutentnahme bei der werdenden Mutter kann mit einer sehr hohen Sicherheit das Risiko für das Vorliegen einer Trisomie 21, 13 oder 18 (sowie für weitere Auffälligkeiten wie z.B. die Monosomie X, das sog. Turner-Syndrom) erkannt werden. Ab der 12. SSW darf sogar das Geschlecht Ihres Babys genannt werden.

Diese Methode ersetzt das Ersttrimesterscreening nicht.

Gerne beraten wir Sie im Gynaekologikum, Ihre Frauenarztpraxis im frankfurter Nordend, persönlich zum Thema NIPT. Die Fülle an Informationen, die im Internet zum Thema frühe Pränataldiagnostik zu finden ist, kann werdende Eltern sehr verunsichern.

Sollte aus einer Untersuchung ein auffälliges Ergebnis resultieren, werden Ihnen nach einem eingehenden Beratungsgespräch die weiteren diagnostischen Schritte erläutert.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *